unverwechselBAR – herzhirsch®

[30.04.2013] Katja Wegener

unverwechselBAR – herzhirsch®

unverwechselBAR herzhirsch®

unverwechselBAR herzhirsch®

Samtig weiches Hirschleder trifft bayrischen Maßkrug. Wie sich hier Wohlbefinden und Lebensfreude vereinen, zeigt herzhirsch®.

Mit Herz und Kreativität entstand, was nicht nur auf der Wies´n jeder wunderbar brauchen kann…

 

MEXXIS unverwechselBAR fragt: … wer – steckt hinter der Idee, individuelle Produkte aus einem besonderen Material wie Hirschleder anzufertigen

herzhirsch®: Mein Name ist Andschana Kölbl und ich wohne mit meiner Familie in München. Ganz am Anfang stand die Idee ein Paar Lauflernschuhe für unsere Tochter zu machen. Die Schühchen sollten weich, warm, ungiftig und bezahlbar sein. Mit anderen Worten Mission Impossible …

unverwechselBAR herzhirsch®

Süße Köpfe hinter der Idee unverwechselBAR herzhirsch®

Also habe ich mir sämisch gegerbtes Hirschleder von einem befreundeten Gerbermeister besorgt und einfach selber los gelegt. Nachdem die Schuhe nicht nur unserer Tochter gefallen haben wurde eine erste kleine Kollektion genäht. So kam ich zum Hirschleder.

Eines schönen Tages im September, unsere Wohnung war mal wieder belagert von befreundeten Wiesenbesuchern die bei uns übernachteten, kam mir die Idee eine Maßkrugmarkierung, die um den Henkel der Krüge gemacht werden sollte, zu entwerfen. Da lag es nahe das Hirschleder, dass ich sowieso zu Hause hatte, zu verwenden.

Der Testlauf mit Freunden und Familie auf dem Oktoberfest verlief viel besser als erwartet und so wurde die nächste Kollektion fertiggestellt die nicht wirklich lange geplant war. In diesem Moment entstand der Projektname „Herz-Hirsch“. Mit „Herz“ aus „Hirsch“, das ist unser Motto…

Heute ist „herzhirsch®“ ein eingetragener Markenname.

 

MEXXIS unverwechselBAR fragt:… was – für unverwechselBARe Produkte finde ich bei deiner Firma herzhirsch®?

herzhirsch®: Alle hirschledernen Produkte in unserem Shop www.herzhirsch.de sind handgemachte Unikate. Also haben wir unverwechselBARe Baby- und Kleinkinderschuhe, Ledertaschen die als Umhänge- oder Dirndltasche (direkt am Schürzenband oder einem schmalen Gürtel) getragen werden können und nicht zu vergessen unsere Hirschbandl, die ja den Maßkrug oder alles anderer mit Henkel markieren und so vor Verwechslung schützen.

 

MEXXIS unverwechselBAR fragt:…wie – wird Hirschleder verarbeitet, damit es diese samtige und kuschelig angenehme Weichheit erhält?

herzhirsch®: Unser Hirschleder ist sämisch gegerbt. Das heißt zur Veredelung des Leders werden nur natürliche Stoffe wie Lebertran oder Weißkalk verwendet. Auch die Lederfarben sind vorwiegend aus Pflanzenstoffen wie Blau- oder Rotholz. Es werden keine giftigen Chemikalien oder Schwermetalle verwendet, so wie es bei der kommerziellen Gerbung normal ist.

Dieses so entstandene Sämischleder hat viele wichtige Vorteile wie z. B. eine hervorragende Atmungsaktivität, angenehmes Trageempfinden und durch die Färbung nur auf der Außenseite keine Hautreizung und kein Abfärben auf der Haut. Aus diesem Grund werden hochwertige Lederhosen übrigens schon seit hunderten von Jahren aus diesem Leder gefertigt. Und natürlich auch weil solche Lederhosen über Generationen hinweg vererbt werden können, so stabil und hochwertig ist dieses Material.

Da unsere Markierungen urig und traditionell daher kommen haben wir auch viele Männer unter unseren Kunden, die ja sonst nicht so leicht für Accessoires zu begeistern sind. Sie tragen die Hirschbandl an der Gürtelschlaufe oder den Hosenträgern auf z. B. die Wiesn oder das Frühlingsfest und im Bierzelt kommen sie dann an den Krug. Die Damen knöpfen die Bandl um das Schürzenband oder an die Handtasche bevor sie ihr Bier oder auch mal ein Sekt- oder Weinglas damit markieren.

 

MEXXIS unverwechselBAR fragt:…weshalb – eine Glasmarkierung in Form eines Hirschbandl für den Maßkrug?

unverwechselBAR herzhirsch®

Samtig weiche Hirschleder Varianten

herzhirsch®: Die Geschichte der Maßkrugmarkierung reicht lange zurück. Früher hatte Jeder seinen eigenen Bierkrug in der Dorfwirtschaft stehen. Individuelle Bemalungen oder schön verzierte Zinndeckel markierten den Krug. Leider gibt es heute nur noch wenige Wirtshäuser die diese Tradition fortsetzen. Und auf Volksfesten wie dem Oktoberfest ist das natürlich nicht machbar. So haben sich die Krüge auf den Biertischen bei Festen oder im Biergarten fröhlich vermischt, denn alle sahen gleich aus. Spätestens nach dem Toilettenbesuch oder der Zigarette vor der Tür war es fast unmöglich seinen Krug wiederzufinden bzw. der Banknachbar hatte ihn schon am „Riasl“ wie wir in Bayern sagen. Bei Maßpreisen von um die 10 Euro (auf dem Oktoberfest) ist das sehr ärgerlich und unappetitlich obendrein.

Also haben sich findige Festzeltbesucher mit Hilfsmitteln wie Servietten vom Brathändel oder Halstüchern die den Krug markieren sollten geholfen. Leider ist dies nicht sehr dekorativ und zudem unpraktisch. Wer will sich nach dem Volksfestbesuch schon ein vollgesabbertes Halstuch umbinden?

Die Hirschbandl werden um den Henkel der Krüge geknöpft und sind somit so gut es eben geht vor Kondenswasser und Biertropfen geschützt. Sie sind nicht schrill oder super auffällig, so dass auch Männer gerne zum Hirschbandl greifen, fallen aber spätestens beim Griff zum falschen Bier auf und halten „Fremdtrinker“ fern.

Die Grundidee hinter den Hirschbandl ist eine hochwertige Markierung herzustellen, die praktisch ist, zu jedem Outfit und jeder Tracht passt, einzigartig und trotzdem erschwinglich ist. Es gibt unzählige Lederfarben, hunderte von Knöpfen und mit der Möglichkeit die eigenen Initialen einbrennen zu lassen wird jedes Bandl ein ganz persönliches Accessoire oder Geschenk.

 

MEXXIS unverwechselBAR fragt:…warum – dürfen wir gespannt sein, was Du Dir für die Zukunft noch für schöne Dinge einfallen lässt?

unverwechselBAR herzhirsch®

unverwechselBAR herzhirsch®

herzhirsch®: Tja, warscheinlich weil die Möglichkeiten praktisch unbegrenzt sind. Ich bin selber neugierig darauf was mir noch einfallen wird :-)

Wir sind auf Messen, Festen und Märkten vertreten und bekommen dort und auf unserer Facebookseite www.facebook.com/herzhirsch Anregungen von Kunden zu neuen Produkten.

Wir arbeiten mit Bands, einer Brauerei und Trachtenläden zusammen. Eine Lederschneiderei verschenkt z. B. zu jeder maßgeschneiderten Lederhose ein passendes Hirschbandl.

Interessenten dürfen sich gerne per info@herzhirsch.de bei uns melden.

 

Könnten diese Artikel auf mexxis-beautyconcept.de Sie auch interessieren?

  1. Kategorien:
  2. unverwechselBAR
Katja Wegener

Hier schreibt Katja Wegener

Katja Wegener ist nicht nur der kreative Kopf der Wellness-Manufaktur ISM-Kosmetik und das Herz der Online-Redaktion des Wellness- und Beauty-Magazins MEXXIS-BeautyConcept. Sie schreibt darüber hinaus auch für viele andere Blogs, Webseiten, Reise- und Fachmagazine. Ihre Fachbereiche sind: Wellnesstreatments, Beauty, Kosmetik sowie Kosmetikprodukte, Genuss und Reise.

twitter
http://twitter.com/mexxis
Google+
http://plus.google.com/+KatjaWegener/

Kommentar schreiben

Pinterest
Email